Kurz vor dem Weltwassertag am 22. März 2019 startete in der Mittelstufe der Prälat-Diehl-Schule ein Projekt von Schülerinnen und Schülern aus dem Ethikkurs Jahrgangstufe 8 von Herrn Harbauer. Nahe dem Kiosk der Mittelstufe befindet sich nun bis Mitte Juni eine Spendentonne, in der Plastikflaschen und Dosen gesammelt werden.

Der Erlös kommt der Wasserinitiative „Viva con agua Sankt Pauli“ zugute, die seit 2006 Wasserprojekte weltweit fördert. Zum Beispiel werden Brunnen in Afrika gebaut, die einen dauerhaften Zugang zu sauberem Trinkwasser gewährleisten.

Nähere Infos zu Viva con agua finden sich direkt an der Spendentonne oder hier: www.vivaconagua.org