Schulprogramm

Das Schulprogramm der Prälat-Diehl-Schule ist von folgenden Grundsätzen geprägt:

  • Konkretisierung und bewusste Umsetzung des Erziehungs- und Bildungsauftrages der Schule (§ 2 Hessisches Schulgesetz)
  • Aufrechterhaltung und Verbesserung eines möglichst breiten Unterrichtsangebotes.

Dabei sollen die folgenden Grundsätze das Handeln von Lehrerinnen, Schülerinnen und Eltern bestimmen:

Die Prälat-Diehl-Schule will die Schülerinnen darauf vorbereiten, sich in einer Welt zurechtzufinden, die von immer schnelleren und tiefergreifenden Veränderungen geprägt ist. Als Basis einer solchen Orientierung ist eine fundierte Allgemeinbildung unverzichtbar, bei der es vor allem um das Erlernen derjenigen grundlegenden kulturellen Fähigkeiten geht, die auch in einer Zeit schnellen Wandels ihre Bedeutung nicht verlieren.

Die Aktualisierung des Schulprogramms ist in Arbeit, die alte Version des Schulprogramms finden Sie im Archiv.