PoWi (Politik und Wirtschaft)

Politik und Wirtschaft in der Mittelstufe:

Der Unterricht beginnt entsprechend der Stundentafel in der Jahrgangsstufe 7 mit Themen, die an die konkrete Lebenswirklichkeit der Schüler anknüpfen, wie z.B. Jugend in der modernen Gesellschaft oder Wirtschaften im privaten Haushalt; beim Thema Demokratie und politische Beteiligung stehen die schulischen Mitwirkungsmöglichkeiten der Schüler und die Kommunalpolitik im Zentrum.

In der 8. Klasse wird u.a. das Thema Jugend und Recht behandelt, bei dem auch ein Besuch beim Amtsgericht Groß-Gerau vorgesehen ist.

In Fokus der Jahrgangsstufe 9 stehen die Ökonomische Bildung und das damit verbundene erste Betriebspraktikum der Schüler vor den Herbstferien, das einen ersten Einblick in die Arbeitswelt ermöglichen soll. Während des Praktikums werden die Schüler von ihren PoWi-Lehrern besucht; anschließend fertigen sie einen Bericht über das Praktikum an, der im ersten Halbjahr die Lernkontrolle als schriftliche Arbeit ersetzt.

In der 10. Klassen hält Politik und Wirtschaft schließlich als Themen die „große Politik“ bereit: das politische System und die internationale Politik.

Politik und Wirtschaft in der Oberstufe:

In der 11. Klasse, der Einführungsphase der Gymnasialen Oberstufe, haben die Schüler die Möglichkeit, Politik und Wirtschaft als Neigungskurs zu wählen, der im Klassenverband unterrichtet wird und als Vorbereitung für einen späteren Leistungskurs dienen soll. Dieser kann in der Qualifikationsphase (12. und 13. Klasse) aber auch ohne vorherigen Neigungskurs angewählt werden.

In der Regel gibt es in einem Jahrgang der Qualifikationsphase zwei Leistungskurse Politik und Wirtschaft. Im Rahmen des zweijährigen Leistungskurses besuchen die Schüler außerschulische Lernorte, wie z.B. den Hessischen Landtag, und nehmen an einem Planspiel der Bundeswehr zu internationaler und Sicherheitspolitik teil.

Für alle Schüler findet im zweiten Halbjahr der 12. Klasse ein Berufspraktikum statt, das ähnlich wie in der 9. Klasse wieder vom jeweiligen PoWi-Lehrer vorbereitet und betreut wird und auch im Ausland absolviert werden kann.

Grundlagen des Unterrichts:

Der Unterricht im Fach Politik und Wirtschaft (PoWi) in der Mittelstufe orientiert sich am Lehrplan des Faches für das neunjährige Gymnasium (G9): https://kultusministerium.hessen.de/sites/default/files/media/g9-politik-und-wirtschaft.pdf

In der Oberstufe ist das verbindliche Kerncurriculum Grundlage des Unterrichts: https://kultusministerium.hessen.de/sites/default/files/media/hkm/kcgo_powi.pdf