Location: Start -> Aktuelles  
 
Start
 
 
 Aktuelles
 Archiv
 Newsletter
Termine
Our School/Notre école
Unsere Schule
Oberstufe
Mittelstufe
Schüler
Lehrer
Eltern
Fachschaften
Arbeitsgruppen
Bibliotheken
Schülervertretung
Besondere Angebote
Förderverein
Suchen
Forum
Kontakt
Impressum
Links
 
Willkommen auf unserer Homepage

Von Athen lernen - Eine Odyssee (nach Kassel) - Documenta 14
02.10.2017
Kat: Aktuelles
Autor: mitulla
#779
Vorschau:
15.09.2017, Kassel - Endlich da! Dieses Gefühl packte uns wohl alle, als wir am Freitag in Kassel ankamen. Denn in Kassel ankommen bedeutet, diesen Sommer mit der Documenta 14 eine der weltweit bedeutendsten Kunstausstellungen zu besuchen, die alle 5 Jahre stattfindet.
Die Kunst-Kurse von Frau Müller, Frau Herdina und Frau Lischka der Q3 der Prälat-Diehl-Schule starteten an diesem Tag nämlich schon den zweiten Versuch, einen Blick auf die ausgestellten Kunstwerke zu erhaschen.
Im Juni hatten wir uns auf den Weg nach Kassel gemacht, doch kamen wir leider nur bis Borken. Die weiteren Züge waren ausgefallen. Das einzige, was wir an diesem Tag von Athen lernten, dem Motto der diesjährigen Documenta, war es, eine Odyssee zu durchleben und trotzdem nicht anzukommen.




Aber dieses Mal sollten die Dinge anders laufen und das taten sie zum Glück auch.
Mit einer Führung starteten wir unseren Aufenthalt auf der Documenta 14. Unser Guide, ein Kunst-Student, führte uns zunächst über den Außenbereich und schon gingen die Diskussionen los. Von “Wie cool ist das denn?!“ bis über “Ist das auch Kunst?“ war wohl alles dabei. Aber besonders die neue Inschrift der Künstlerin Banu Cennetoglu am Fridericianum sorgte für Gesprächsstoff. “Being safe is scary“ (“Sichersein ist beängstigend“) - ein zunächst paradox wirkender Satz scheint plötzlich Sinn zu ergeben. Wie sicher sind wir heutzutage? Fühlst du dich sicher? Und muss man für Sicherheit wirklich seine Freiheit opfern? Cennetoglu schaffte es, eine Debatte bei uns auszulösen, die wohl weit über Kunst hinausging.





Das vielleicht bekannteste und mit Sicherheit größte Projekt dieses Jahr war “The Parthenon of Books“ der argentinischen Künstlerin Marta Minujín. Die riesige Stahlkonstruktion wurde von ehemals oder aktuell noch verbotenen Büchern umwickelt. Ein monumentales Bekenntnis für Demokratie und gegen Zensur, an dem wir selbst teilhaben durften. Da der zur Präsentation gehörende Abbau des Parthenons in vollem Gange war, durften wir uns einige Bücher kostenlos mitnehmen und damit ein Stück weit selbst an diesem Projekt mitwirken.

Doch die Documenta-Halle und das Fridericianum hatten mindestens genauso viel zu bieten wie der Außenbereich. Wir fanden eine unglaubliche Vielfalt der Exponate vor, die Künstler aus aller Welt beisteuerten: Gemälde, Skulpturen, Grafiken, Fotografien, Stickereien, Videosequenzen und noch vieles mehr.
Obwohl natürlich verschiedene Thematiken aufgegriffen wurden, waren die Bezüge zu den indigenen Völkern dieser Erde nicht zu übersehen. Auf einer meterlangen Stickerei wurde die gesamte Geschichte der Sami, auch Lappen genannt, ausgestellt und nur einen Raum weiter konnte man rituelle Masken eines Urwaldvolkes bestaunen, die nach Ende der Documenta, in Anlehnung an die Tradition dieses Volkes, verbrannt werden.




Wir verbrachten den gesamten Tag in Kassel und doch verging die Zeit wie im Flug, denn obwohl wir längst nicht alles gesehen hatten, gab es doch immer etwas zu sehen. Die Documenta 14 war für uns ein Ort der Resonanz, denn auch wenn wir nicht alles verstehen konnten und es auch nicht mussten, schafften es viele Künstler etwas in uns auszulösen, sei es Begeisterung, Verwirrung oder auch Unbehagen.
Und das ist doch die Aufgabe von Kunst, den Betrachter zu berühren.
Jedenfalls wurde auf der Rückfahrt nicht geschlafen, sondern weiter diskutiert.

Natalia Zajic, 12b
125 mal gelesen



<< Zurück
© Prälat-Diehl-Schule - Gymnasium Gross-Gerau, last changed on 24-01-2015
powered by site@school - SyndeoCMS 2.5
Verstecken >>
 
Terminkalender

October 2017

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
 
Diskussionen (öffentl.)
27.07.14 13:52:38
Biologieräume
16.12.13 13:12:59
Die neue Homepage
16.12.13 13:12:15
Bänderbelegung
13.11.08 19:27:35
Aktualität der verschiedenen Seiten
25.04.08 16:33:28
Fragen und Anregungen